„BrightSight Stories“_DigiLab II

Digitales Weiterbildungsprojekt für Autoren*Innen, Journalisten*innen und Medienmacher*innen

Digital Kreative, die starke Stories und Projekte fürs Web mit uns entwickeln, technisch herstellen, vermarkten und verkaufen wollen, bewerben sich um einen unserer begrenzten Fortbildungsplätze. Programmüberblick: http://toptalente.org/top-talente-in-aktion/

Digi-Lab II beschäftigt sich vor allem mit der technischen Umsetzung und dem Editieren der eigenen Videos/Produkte für Social Media. Der Content wird zuvor abgeglichen mit den neusten digitalen Erzählweisen, die im Web publiziert werden. Diese Modelle werden hinterfragt und ggf. neue Formate für die anvisierten Zielgruppen mit den Experten*innen erarbeitet. Das zweite Digi-Lab setzt sich zudem mit den von den Teilnehmern*innen erarbeiteten Businessmodellen auseinander. Die jeweiligen Trainer*innen analysieren die Vorlagen und fokussieren ggf. neu. Gefeilt wird an diesem Wochenende aber vor allem an den Erzählvideos für die BrightSight.

Im E-Learning Teil II werden die im Digi-Lab II gestellten „Hausaufgaben“ erörtert und auf Digi-Lab III vorbereitet.

Referentin:     Petra Kohnen (TOP: Talente)  mit Technikexperten/innen

Termin:           11.08. – 12.08.2018 Beginn: Samstag 09:00  Ende: Sonntag: 17:00

Tagung:          Medienzentrum KSI, Bergstr. 26, 53721 Siegburg   

Kosten:           2 Tage mit Übernachtung und Verpflegung  180,00 Euro

Partner:          Medienkompetenzzentrum KSI,
                       unterstützt vom Grimme-Institut,
                       gefördert von der Stiftung „Vor Ort NRW.“ Der Landesanstalt für Medien in NRW (LfM)
                     

Anmeldung bis 30. Juli 2018 unter mail(at)toptalente(dot)org


„BrightSight Stories“_DigiLab III

Digitales Weiterbildungsprojekt für Autoren*Innen, Journalisten*innen und Medienmacher*innen

Digital Kreative, die starke Stories und Projekte fürs Web mit uns entwickeln, technisch herstellen, vermarkten und verkaufen wollen, bewerben sich um einen unserer begrenzten Fortbildungsplätze. Programmüberblick: http://toptalente.org/top-talente-in-aktion/

Im Zentrum von Digi-Lab III stehen die Marketingaktivitäten digitalen Veröffentlichungen. Im Marketingbereich werden die gängigen Kanäle des Social Media Advertising einen breiten Raum einnehmen genauso wie Moving Image Advertising (Pre-roll Ad, Post-roll Ad) und Mobile Advertising sowie Viral Marketing. Außerdem werden die Videos fertig gestellt, sodass sie auf den BrightSight NRW Kanal kommen können. In Teamarbeit mit den Trainern*innen werden dann die Marketingstrategien und die entsprechenden Passagen in den Businessmodellen überarbeitet.

Im E-Learning Teil III werden die im Digi-Lab II gestellten „Hausaufgaben“ erörtert und auf Digi-Lab IV vorbereitet.

Referentin:     Petra Kohnen (TOP: Talente)  mit Marketingexperten*innen

Termin:           17.11. – 18.11. 2018 Beginn: Samstag 09:00  Ende: Sonntag: 17:00

Tagung:          Medienzentrum KSI, Bergstr. 26, 53721 Siegburg   

Kosten:           2 Tage mit Übernachtung und Verpflegung  180,00 Euro

Partner:          Medienkompetenzzentrum KSI,
                       unterstützt vom Grimme-Institut,
                       gefördert von der Stiftung „Vor Ort NRW.“ Der Landesanstalt für Medien in NRW (LfM) 
                     

Anmeldung bis 30. September 2018 unter mail(at)toptalente(dot)org


„BrightSight Stories“_DigiLab VI

Digitales Weiterbildungsprojekt für Autoren*Innen, Journalisten*innen und Medienmacher*innen

Digital Kreative, die starke Stories und Projekte fürs Web mit uns entwickeln, technisch herstellen, vermarkten und verkaufen wollen, bewerben sich um einen unserer begrenzten Fortbildungsplätze. Programmüberblick: http://toptalente.org/top-talente-in-aktion/

Das Medienkompetenzzentrum bildet in Kooperation mit TOP: Talente in vier Digi-Labs am Beispiel des „BrightSight_Kanals“ zum digitalen Macher/ zur digitalen Macherin aus. Ziel ist es, über das Erlernen technischer Fertigkeiten, von Marketing-, Finanz- und Unternehmenskompetenzen selbst Startups gründen zu können. Die Fortbildung wird vom Grimme-Institut unterstützt und finanziell gefördert von der Stiftung „Vor Ort NRW“ der Landesanstalt für Medien NRW.

Im Mittelpunkt von Digi-Lab IV stehen die Entwicklung und der Umgang mit digitalen Interaktionsmöglichkeiten. Außerdem soll erarbeitet werden wie das Interesse an den eigenen Produkten bei den Usern permanent verbessert werden kann. Strategien wie „alte“ user behalten und gleichzeitig neue gewonnen werden können, stehen ebenfalls im Zentrum des letzten Labs.

Schließlich sollen die neu erstellten BrightSight NRW Videos vorgestellt werden. Die besten Videos, die bereits im BrightSightNRW Social Media Kanal online stehen, werden (mit dem Grimme-Institut) herausgefiltert und prämiert. www.toptalente.org

Referentin:      Petra Kohnen (TOP: Talente)  mit Social Media / Interaktionsexperten/innen

Termin:            15.12. – 16.12. Beginn: Samstag 09:00  Ende: Sonntag: 17:00

Tagung:           Medienzentrum KSI, Bergstr. 26, 53721 Siegburg   

Kosten:            2 Tage mit Übernachtung und Verpflegung  180,00 Euro

Partner:           Medienkompetenzzentrum KSI,
                        unterstützt vom Grimme-Institut,
                        gefördert von der Stiftung „Vor Ort NRW.“ Der Landesanstalt für Medien in NRW (LfM) 
                     

Anmeldung bis 30. November 2018 unter mail@toptalente.org


Bisherige Veranstaltungen

„BrightSight Stories“_DigiLab I

Digitales Weiterbildungsprojekt für Autoren*Innen, Journalisten*innen und Medienmacher*innen

Digital Kreative, die starke Stories und Projekte fürs Web mit uns entwickeln, technisch herstellen, vermarkten und verkaufen wollen, bewerben sich um einen unserer begrenzten Fortbildungsplätze. Programmüberblick: http://toptalente.org/top-talente-in-aktion/

Im Mittelpunkt von Digi-Lab I steht die Frage, wie kann ich im Web Geld verdienen. Der Schwerpunkt liegt auf der ökonomischen Seite, denn die neuen Medien erfordern neue Finanzierungsmodelle. Die neuen Pay-Wege zum User werden anhand von ‚best practice‘ Modellen erläutert. Außerdem wird die Entwicklung von Medienmärkten, Marke und Markenführung eingeführt. Die auf dem Markt gängigen Ausspielungskanäle und das dazu benötigte Equipment wird vorgeführt. Wichtig sind im ersten Digi-Lab zudem lange Übungsphasen mit dem Equipment, Feedback und Hilfestellungen bei der Entwicklung des eigenen „BrightSight“ Contents.

Im E-Learning Teil I werden die im Digi-Lab I gestellten „Hausaufgaben“ erörtert und auf Digi-Lab II vorbereitet.

Referentin:     Petra Kohnen (TOP: Talente)  mit Businessexperten/innen

Termin:           16.06. – 17.06.      Beginn: Samstag 09:00  Ende: Sonntag: 17:00

Tagung:          Medienzentrum KSI, Bergstr. 26, 53721 Siegburg   

Kosten:           2 Tage mit Übernachtung und Verpflegung  180,00 Euro

Partner:          Medienkompetenzzentrum KSI,
                       unterstützt vom Grimme-Institut,
                       gefördert von der Stiftung „Vor Ort NRW.“ Der Landesanstalt für Medien in NRW (LfM)