Bücher

"Warum den Richtigen heiraten, wenn der Falsche schneller ist?" von Agnes Kottmann

Sein Liebesglück muss frau festhalten oder standesamtlich beglaubigen lassen, denkt die quirlige Kindergärtnerin Mary und heiratet kurzentschlossen ihren Freund, als endlich sein Antrag eintrudelt. Doch plötzlich steht sie zwischen ihrem Bräutigam und ihrem besten Freund aus Kindergartentagen. Aber Tom ist ausgerechnet der Exmann von Marys bester Freundin und tabu, solange die Scheidung nicht über die Bühne gegangen ist. Außerdem will Tom partout seine Exfrau samt Kindern zurück, und diesen Traum von seiner wiedervereinten Familie möchte Mary auf keinen Fall zum Platzen bringen. Also tritt sie die Flucht nach vorn in ihre Ehe an, obwohl es zwischen Tom und ihr immer mehr knistert...

Nov. 2016 bei Droemer Knaur
ISBN: 978-3-426-44280-7, auch als E-Book

"Das Sacher: Die Geschichte einer Verführung" von Rodica Doehnert

Wien 1892: Anna Sacher will das aufstrebende Hotel nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes weiterführen. Resolut und gegen alle Widerstände erklimmt die junge Witwe den Platz der Prinzipalin: »I’ bin der Herr im Haus!« Während Anna Sacher, Zigarre rauchend, umgeben von einer Schar Bullterrier und gemeinsam mit ihrem treuen Personal das Hotel zu einer Legende macht, ringen zwei Paare, die unterschiedlicher nicht sein könnten, in einer Ménage à quatre um seelische Reifung.

Europa Verlag, November 2016
ISBN: 3958900437

"Annas Chronik und der Krieg der zu kurz Gekommenen" von Hannes Meier

Tot liegt Anna im Sterbezimmer des Pflegeheims. Ihre fünf erwachsenen Kinder und ein Schwiegersohn halten Totenwache am Bett der Mutter. Danach kommt es in der Cafeteria zur Abrechnung. Neid, Missgunst, aber auch zutiefst verletzte Gefühle eskalieren zum Geschwisterkrieg, der immer groteskere Formen annimmt.
Bernhard, der Älteste, findet im Nachlass der Mutter Briefe und eine Chronik, in der Anna ihr Leben von den Kriegs- und Nachkriegsjahren bis zur Jahrtausendwende schildert: Die Enge ihrer schweizerischen Kleinstadt, die Macht der katholischen Kirche, ihre Angst vor Sünde und ewiger Verdammnis, die sie von einer Schwangerschaft in die nächste treibt, ihre Ehe mit Johnny, der bis zum Ende ihre große Liebe bleibt, auch wenn er sich dem Kindergeschrei mit Überstunden und Schützenfesten entzieht. Immer mehr schlägt Annas Verzweiflung in Wut um auf jene, die sie für die Ursache ihres Unglücks hält: Die Kinder…

epubli, Oktober 2016
ISBN: 9783741858345
Ausgezeichnet durch die Stiftung Kreatives Alter in Zürich 2016

"Mit Franziskus frei und gelassen leben" von Anton Zuber

Franz von Assisi fasziniert, interessiert, begeistert. Seine Botschaft kommt an, auch bei Menschen, die mit der Kirche »wenig am Hut« haben. Er ist auf besondere Weise populär, weil er vorgelebt hat, wie wir uns befreien können aus Zwängen und Konventionen, die uns festnageln und am Aufbruch hindern. Demut, Askese, loslassen können, frei werden für Gemeinschaft und für Entscheidungen - Anton Zuber vertieft diese franziskanischen Ideale und gibt konkrete Impulse, wie sie in unserem Alltag lebendig werden können. Ein Buch für Menschen, die befreiter leben und neue Kraft schöpfen wollen.

erschienen im November 2015 im Verlag Herder
ISBN 978-3-451-33716-1

"Schreie im Nebel" - ein Bodensee Krimi von Tina Schlegel

Konstanz versinkt im herbstlichen Nebel. Kommissar Sito, der gerade seinen Hund beerdigt hat, würde es der Stadt am liebsten gleichtun. Doch er wird zu einem Toten gerufen, der kopfüber und mit aufgeschnittener Kehle in einer Fabrik hängt. Wer ist der Mann? Und was hat die schöne Malerin mit ihm zu tun, auf die der Kommissar immer wieder trifft? Dann steht Sito vor einem weiteren Toten, und ihm wird klar: Dies ist nur der Auftakt einer bizarr inszenierten Mordserie.

Emons Verlag Köln, 2015
ISBN 978-3-95451-723-7

"Das Gummibärchen und der Braunbär" von Thomas J. Hauck & Sylvia Graupner

...da weigert sich ein kleines Gummibärchen strikt von einem Kind zerkaut zu werden und zieht hinaus in die weite Welt, um sich mit einem großen Braunbären anzufreunden. Hier, in seinem kuscheligen Fell, hat es einen wundervollen Traum: Es befreit alle Gummibärchen aus den furchtbaren Tüten und der Braunbär wird der Gummibärchenkönig...

Für Kinder ab 5 Jahren, zum vorgelesen bekommen und selber lesen.

2015, Allitera Verlag München
ISBN: 978-3-86906-766-7

Zwei Krimis von Agnes Kottmann als E-Books

TOTE STREIKEN NICHT

Ein Gewerkschaftskrimi über Kollegen, die nicht das sind, was sie vielleicht nie waren. Denn ein heimtückischer Stalker sickert in das Leben einer jungen Gewerkschafterin ein und schreckt auch vor Mord nicht zurück. Ein Krimi über Tarifpoker, Streiks und andere Auseinandersetzungen mit dem Gegner. Aber sitzt der immer auf der Arbeitgeberbank?  

Überarbeitete aktuelle Neuausgabe des Prints als eBook bei dotbooks (seit Mai 2015) und anderen eBook-Händlern.

http://www.dotbooks.de/e-book/293880/tote-streiken-nicht

HASSBLÜTE

Ein Mädchenthriller auch für Jungs und große Leute. Ein „schlafender“ Amokläufer, der in seiner Klasse gemobbt wird, fällt vom Balkon eines Hochhauses und wird so an seiner Bluttat gehindert. Und Michelle, in die der tote Junge unsterblich aber unglücklich verliebt war, macht sich auf die Suche nach der Wahrheit: War es ein Unfall, Selbstmord oder Mord? Ein brisanter Jugendkrimi in der Erfolgsreihe „Das Böse hat seine guten Seiten“ des ARENA-Verlags, der nicht nur das Thema „Amok an Schulen“ aufgreift, sondern auch den alltäglichen Amok in der Arbeitswelt mit ihren manchmal mörderischen Managementmethoden.

"Bannwald" von Julie Heiland

Sie können nicht töten – als Anhänger der weißen Magie erschaffen sie nur. Seit Generationen lebt der friedliche Stamm der Leonen gefangen im Wald, gewaltsam unterdrückt vom Stamm der mörderischen Tauren.
Als die 17-jährige Robin auf den jungen Tauren Emilian trifft, ist sie sich sicher, dass er sie töten wird. Doch Robin gelingt es zu fliehen – scheinbar. Erst später wird ihr bewusst: Er hat sie laufen lassen. Warum?
Als Robin dann ein Reh mit der bloßen Kraft ihrer Gedanken tötet, ist sie zutiefst erschüttert. Was ist mit ihr?
Robin trägt ein Geheimnis in sich, und es gibt nur einen, der davon weiß – ihr größter Feind.

erschienen am 21.5.2015 im Fischer Verlag
ISBN: 978-3-8414-2108-1
mehr InfosÖffnet externen Link in neuem Fenster hier

"Schwarze Küken" - der neue Friesenkrimi von Marvin Entholt

Eine einsame Vogelschutzinsel in der Nordsee wird Schauplatz eines Mordes und Vogelwart Brunke Behrens zum Verdächtigen. Er beginnt auf eigene Faust zu ermitteln, um seine Unschuld zu beweisen. Auf dem Festland treibt derweil die ominöse OPA, die Ostfriesische Patrioten-Armee, ihr Unwesen, während ein halbseidener Windanlagenbetreiber Schmiergelder verteilt. Und mittendrin fahndet der nicht ganz so clevere Hauptkommissar Beckmann nach einem Vermissten, der in Wirklichkeit längst tot ist. Wenn die Ostfriesen nur nicht so wortkarg wären...

Mehr unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.emons-verlag.de/programm/schwarze-kueken

"Ole und das Meer" von Thomas J. Hauck

Ole ist allein mit seiner Mama, Papa ist weit weg, sehr weit weg, Papa liegt im Meer, tief unten im Meer. Ole rudert immer hinaus zu Papa und nimmt eines Tages Mama mit. Und Mama lächelt das erste Mal seit dem Tod von Papa, Mama ist sehr stolz auf ihren Ole...
Eine poetische Geschichte um Tod, Stärke und Liebe. Ab 4. Klasse. 

Verlag Bibliothek der Provinz, A-Weitra 2015. April 2015.
Autor Thomas J. Hauck. Mit Illustrationen von Hanneke van der Hoeven.
ISBN 978-3-99028-452-0

"Ludwig und das fast vergessene Drachenreich" von Elisabeth Heims

Als Ludwig, Nachfahre der mächtigen Drachenkönige, eines Tages erwacht, findet er das prächtige Königsschloss seines Vaters völlig verwaist vor. Mensch und Tier sind verschwunden. Die Fee Uritanda hat den goldenen Schlüssel gestohlen und mit Hilfe ihrer Feuerdrachen grosses Unheil auf der Welt angerichtet. Ludwig hofft, das Geheimnis Uritandas zu lösen und den Fluch zu brechen. Doch sein Plan birgt viele Gefahren. Werden sein Mut und seine Kraft ausreichen? Wird er Gefährten finden, die ihm zur Seite stehen? Derweil entsinnt die böse Fee furchtbare Rache. Und immer wieder kreisen rote Raben am Himmel... Ein fantastisches Abenteuer für Gross und Klein.

Verlag: DeBehr, 2015
ISBN-10: 3957531314; ISBN-13: 9783957531315

"27 x katholisch" von Eckhard Bieger und Christian Schnaubelt

Kommen Sie mit auf 27 Streifzüge, die einen Einblick in die Geschichte und Geschichten der deutschen Bistümer ermöglichen. Ergänzt werden die Bistumsporträts von Darstellungen zu bedeutenden deutschen Heiligen, zur Entstehung des katholischen Sozial- und Verbändewesens und zur katholischen Publizistik. Hinzu kommt ein Überblick über das, was Christentum und Kirche in den verschiedenen Jahrhunderten geprägt hat. 27 Zentren des Glaubens machen den Reichtum des deutschen Katholizismus aus. Kommen Sie mit auf eine Reise durch die katholischen Landschaften. Es lohnt sich: Sie werden dabei 27 x Neues entdecken!

BONIFATIUS DRUCKEREI, BONIFATIUS-VERLAG, 2014
ISBN: 9783897105690

"Weiß Blau Bunt" von Petra Bartoli y Eckert und Diana Lucas

24 Geschichten aus Bayern – Für Kinder und Erwachsene zum Vorlesen und Selberlesen
Bayern, das ist für Kinder vor allem der Ort, an dem sie ihren Alltag erleben. Mit dem Radl unterwegs sein, einen Ausflug aufs Land machen, auf dem Pausenhof über Sechzger und Bayern fachsimpeln – oder aber von Ole aus Hamburg nicht verstanden werden. Aus Kindersicht ist Bayern vielseitig und bunt: weiß und blau wie der Himmel, rot wie der Fußballverein, gelb wie das Stroh auf dem Bauernhof und grün wie die Kastanien im Biergarten. In der Nürnberger Geisterbahn, bei den Puppenspielern in Augsburg, am Regensburger Donauufer oder auf dem Alten Peter in München – in jeder Ecke Bayerns warten ungewöhnliche Abenteuer auf wage mutige kleine Helden.

Erschienen im Oktober 2014 beim Volk Verlag
ISBN: 978-3-86222-154-7

"Friesisch Roulette" - ein Krimi von Marvin Entholt

Eine Leiche in der Scheune, ein geplünderter Laden, ein verschwundener Freund – plötzlich ist in Merschmoor nichts mehr, wie es war. Und dann taucht auch noch die russische Mafia auf. Johann, der nichts mehr schätzt als seine Ruhe und ein kühles Bier, wird wider Willen in beunruhigende Geschehnisse verstrickt und muss die für ein ostfriesisches Dorf ungewöhnliche Häufung fremder Leichen aufklären, bevor es der Polizei gelingt.

Erschienen im Februar 2014 beim Emons-Verlag
ISBN: 978-3-95451-254-6
Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.emons-verlag.de/programm/friesisch-roulette

"Töchter des Nordlichts" von Christine Kabus

DURCH EIN JAHRHUNDERT GETRENNT, DURCH EINE GEMEINSAME GESCHICHTE VEREINT ...

Oslo, 2011. Nora ist Mitte dreißig, als sie den Namen ihres Vaters erfährt: Ánok, ein samischer Student, der damals plötzlich aus dem Leben ihrer Mutter verschwand. Nora spürt, dass sie ihr Glück erst finden wird, wenn sie in die Heimat ihres Vaters reist. Doch die Sami und ihre Kultur erscheinen ihr lange fremd. Bis sie auf den charismatischen Hundezüchter Mielat trifft ...

Finnmark, 1915: Mit neun Jahren endet das friedliche Nomadenleben des Sami-Mädchens Áilu: Auf der Wanderung zu den Sommerweiden wird sie von norwegischen Beamten verschleppt und in ein Internat gesteckt, wo sie zu einem zivilisierten Mädchen geformt werden soll. Tatsächlich verleugnet Áilu lange ihre Herkunft. Doch der Ruf ihrer Heimat lässt sich nicht für immer zum Verstummen bringen ...

erschienen am 14. Februar 2014 bei BasteiLübbe 

"Regelrecht verrückt - Die Benediktsregel für Optimisten" von Anton Zuber

Muss man nicht ziemlich verrückt sein, wenn man sich heute mit einer uralten und verstaubten Ordensregel befasst? Doch wer hätte gedacht, dass sich Benedikt von Nursia in seiner Regel schon vor 1500 Jahren mit Lebensfragen beschäftigt hat, die noch heute aktuell sind? Ob Balance oder Lebenslust, Sinnfülle, Arbeit oder Gelassenheit - was die Benediktsregel zu diesen Themen zu sagen hat, ist auch heute hilfreich. Mit leichter Feder und tiefgründig zugleich erschließt Anton Zuber die alten Texte für Menschen von heute und zeigt: Benedikts Regel ist attraktiv und wer auf sie hört, ist nicht verrückt!

erschienen im Patmos Verlag am 18. Februar 2014
ISBN: 978-3843605045

„Der Oberlippenbartmörder“ – ein Krimi von Thomas J. Hauck

Ein sonderbarer Fall hält die Polizei in Helsinki in Atem: Sieben deutsche Männer werden in der Stadt tot aufgefunden – und jeder der Leichen wurde der Oberlippenbart entfernt.

Der bayerische Kommissar Hirzelmeier wird nach Finnland geschickt, um Amtshilfe zu leisten. Doch bald schon gerät er in ein bizarres Katz-und-Maus-Spiel, bei dem selbst die Grenzen von Freund und Feind zu verschwimmen scheinen.

Der Autor – Schauspieler sowie Film- und Theaterregisseur Thomas Johannes Hauck – nimmt Sie mit auf eine groteske und makabre Reise in den Norden Europas sowie in die tiefsten Abgründe der menschlichen Seele.

erschienen im Januar 2014
ISBN: 978-3-943451-07-8

"Schaumrollen und Blutwurst" – ein Alpenkrimi von Thomas J. Hauck

In einer ungewöhnlichen Nacht wird ein sonderbarer Junge geboren. Das Misstrauen dem Jungen und seiner merkwürdigen Mutter gegenüber polarisiert die Menschen des isolierten Bergdorfs, in dem sie leben. Wie das Abbröseln der Farbe der alten Lüftlmalereien bröckelt am monatlichen Stammtisch die scheinbar wohlige Fassade der Bewohner und eine von Furcht und Neid zerfressene Dorfgemeinschaft verfällt in ein groteskes Spiel blutiger Gelüste.

erschienen am 16. Januar 2014
ISBN: 978-3-943451-06-1

Katja Kleiber: „Dicker als Blut“, Krimi

Der angesehene Frankfurter Rechtsanwalt Hans Jochen Ebert wird in seiner schicken Westend-Kanzlei erstochen. Seine Tochter Verena beauftragt ausgerechnet die Ex-Punkerin und Privatdetektivin Sandy mit der Suche nach den Tätern. Denn für Verena steht felsenfest, dass Hausbesetzer ihren Vater auf dem Gewissen haben, schließlich hat er diese aus einer Wohnung rausgeklagt. Sandy ist daher genau die richtige Frau für diesen Einsatz. Sie ermittelt, wo die Polizei keinen Zugang hat: auf Punkkonzerten, beim Bier in Hinterhof-Kneipen oder als Undercover-Putzfrau. Doch ein zweiter Mensch muss sterben, bevor sie erkennt, worum es bei diesem Fall wirklich geht …

Katja Kleiber online: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.katja-kleiber.de

Leinpfad Verlag Ingelheim

"Als könnt' ich fliegen" von Olaf Büttner

Der Jugend-Roman "Als könnt' ich fliegen" ist bei Ravensburger als Taschenbuch in einer ganz neuen Ausgabe endlich wieder erhältlich.

Zum Inhalt: Es ist Liebe auf den ersten Blick, als Tobias Milena begegnet. Milena ist hübsch, schlagfertig und selbstbewusst, aber auch sehr verletzlich. Denn sie hat eine auffällige Gehbehinderung. Als Tobias versucht, ihr Vertrauen zu gewinnen, gerät er in eine fiese Intrige. Milena will ihn auf einmal nicht mehr sehen. Doch Tobias gibt seine Liebe nicht auf.

Zusätzliche Aktualität hat der Roman durch das, gerade an Schulen, wichtige neue Thema "Inklusion" bekommen.

Das Buch ist hier bestellbar: Öffnet externen Link in neuem FensterLink

"Sommersturm" von Olaf Büttner

"Sommersturm" von Olaf Büttner ist als E-Book bei Amazon wieder aktuell erhältlich.
Das Buch um eine wahrhaft ungewöhnliche erste Liebe und ein dunkles Familiengeheimnis war mein erster Jugendroman und wurde u.a. mit dem "DeLiA 2005" ausgezeichnet als bester deutschsprachiger Liebesroman des Jahres.
Hier kann man den Roman Öffnet externen Link in neuem Fensterherunterladen.

"Die türkische Mätresse" von Ralf Günther

Kürzlich beim List Verlag (Ullstein Verlagsgruppe, Berlin) erschienen: 'Die türkische Mätresse'. Eine Spionagegeschichte im Umfeld Augusts des Starken. Fatima, 'Beutetürkin' und 'Maitresse en titre' Augusts des Starken, kehrt in diplomatischer Mission in ihre Heimat zurück. Sie gelangt bis an den Hof des Sultans. Nach einer wahren Begebenheit.

Christine Kabus

Ihr Debutroman "Mittsommerliebe" ist seit Juli 2012 bei Weltbild als Hardcover erhältlich. Ab März 2013 wird er bei Bastei Lübbe als TB unter dem Titel "Im Land der weiten Fjorde" erscheinen.