Leonhardt Appel gewinnt Fernsehkrimi-Drehbuchwettbewerb

Leonhardt Appel und Günther Klein; Bild: Imogen Nabel

Der Nachwuchspreis des Fernsehkrimi-Drehbuchwettbewerbes ging an Leonhardt Appel und seinen Stoff "Bruno - Die wahre Geschichte hinter Deutschlands größtem Massenmörder". Der Wettbewerb war im Herbst 2016 erstmalig vom Deutschen FernsehKrimi-Festival und der HessenFilm ausgeschrieben worden. Am 10. 3. 2017 wurde der Sieger dann in Wiesbaden auf die Bühne gebeten. In der Jury saßen Tom Winter (auch Organisator), Katrin Bühling, John-H. Karsten und für TOP: Talente Günther Klein. Der Preis - gestiftet von HessenFilm und TOP: Talente - beinhaltet die dramaturgische Betreuung des Stoffes bis zum aussagekräftigen Treatment durch TOP: Talente-Mitglied und European Script Consultant Christina Kaschuba und die Teilnahme am Pitch-Workshop mit anschließendem Pitch vor Fachpublikum während des FernsehFilm-Festivals in Baden-Baden.