Heike Wiehle-Timm erhält Hamburger Produzentenpreis

Bild: Filmfest Hamburg / Martin Kunze

Der Hamburger Produzentenpreis für Deutsche Fernsehproduktionen ging an unser Vorstandsmitglied Heike Wiehle-Timm von Relevant Film mbH für "APROPOS GLÜCK" - Wir gratulieren!

Aus der Begründung der Jury:
Eine fein ausgearbeitete Beziehungs-Komödie aus der Mitte der Gesellschaft, die mit hoher Präzision, perfektem Timing und Pointen-Dichte überzeugt. APROPOS GLÜCK erzählt von drei befreundeten Paaren, deren Lebensentwürfe im Verlaufe des Films erschüttert werden. Aus einer heilen Welt wird Lebenswirklichkeit mit Ecken und Kanten. Für uns eine herausragende Gesamtleistung, bei der alle Gewerke gekonnt von Regisseurin Ulrike Grote zusammengeführt werden: Das fantastische Schauspiel-Ensemble um Janna Striebeck, das Drehbuch, das Szenen- und Kostümbild, die Kameraführung, der Schnitt sowie das durchdachte Musikkonzept. Heike Wiehle-Timm ist es gelungen, einen modern erzählten Film für ein breites Publikum mit Witz und Tiefe in der Königsdisziplin „Komödie", zu produzieren. Filme mit dieser Qualität würden wir uns im deutschen Fernsehen häufiger wünschen.

Nominiert für den Hamburger Produzentenpreis für Deutsche Fernsehproduktionen waren 10 Filme der Sektion 16:9 von FILMFEST HAMBURG. Der Preis ist mit 25.000 Euro dotiert, gestiftet von der Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten (VFF).

Der Film läuft am Donnerstag, 13. Okt. 2016 um 20.15 Uhr im ZDF, siehe auch bei Öffnet internen Link im aktuellen FensterProduktionshinweise.