Symposium in Rom 2017

PROGRAMM

Donnerstag, 23. März 2017

13.15   Treffpunkt in der Via Paolo Vi, Nr. 27, vor dem Souvenirladen „Savelli Arte e Tradizione“ (neben dem Hotel Paolo VI, gegenüber den linken Kolonnaden)

14.00   Begrüßung und Programmüberblick

14.15   Sabine Wöhlke
Familienethik. Verantwortung und Pflichten im Kontext der Familie

16.00   „Eine unerhörte Frau
Film und Gespräch mit Produzent Nils Dünker, Autor Christian Lex, Autorin Angelika Schwarzhuber und Redakteur Daniel Blum

20.00   Gastmahl im „Quattro Mori“


Freitag, 24. März 2017

09.00   Meditation

09.15   Solveig Lena Hansen
Verantwortung in Beziehungen. Reproduktion als besonderes Feld der Verantwortung?

11.00   „24 Wochen“
Film und Gespräch mit Autor Carl Gerber, Regisseurin Anne Zohra Berrached und Produzent Thomas Kufus

14.00   Marlis Prinzing
Auf der Suche nach einem Kompass. Medien und Verantwortung

15.30   Diskussion
Verantwortung der Medien – Verantwortung von Filmschaffenden
mit Cornelia Ackers, Nils Dünker, Alexander Filipovic, Maria Schrader

17.30   Marco Politi
Franziskus unter Wölfen. Der Papst und seine Feinde. Einblicke eines Vatikan-Insiders

(Abend zur freien Verfügung)

Samstag, 25. März 2017

09.15   Claus Leggewie
Europa – eine Welt von gestern?
Im Lichte der Erfahrung Stefan Zweigs und des Exils

11.00   „Vor der Morgenröte
Film und Gespräch mit Autor Jan Schomburg und Regisseurin Maria Schrader

13.30   Schlussdiskussion

(Ende der Tagung ca. 14.30 Uhr)

Begleitprogramm:

Wie angekündigt bieten wir in diesem Jahr allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, an einem Begleitprogramm teilzunehmen.
Termine: Donnerstag, 23.03. 11:00 Uhr oder Samstag, 25.03. 15:00 Uhr. 

Tagungsleitung: Almuth Hammer, Barbara Schardt

Archiv

Weitere Informationen